Hompage Feuerwehr Straelen Homepage Stadt Straelen

Hauptmenü

INFORMATIONEN

Blaulicht Nacht 2014

 
   
Die Vorbereitungen für das kommende Jahr laufen bereits auf Hochtouren.

Für 2014 wurde die Band
"PLAN B" und dance sensation verpflichtet.

Und was ist natürlich noch sehr wichtig ?

Natürlich das Datum. . .

Die Blaulicht Nacht 2014 findet am

Samstag, den 11.01.2014,

in der Stadthalle Straelen statt. "
 

Der Einlass für Personen ab 16 Jahren
   

Gewinnerin der Hauptverlosung steht fest

 
   
STRAELEN Die Feuerwehr Straelen Lz. Stadt gratuliert ganz herzlich der Gewinnerin des ersten Preises der Hauptverlosung. Lena Linßen gewann auf der Blaulicht-Nacht 2013 den Hauptpreis, einen Laptop gestiftet von der Firma „Heußen Datentechnik GmbH“. Der Laptop wurde der glücklichen Gewinnerin durch Marco Pütz (l. Heußen Datentechnik) und Marco Peters (r. Feuerwehr Straelen) überreicht. An der Hauptverlosung nahmen alle im Vorverkauf und an der Abendkasse verkauften Lose teil.
Die Feuerwehr Straelen Lz. Stadt bedankt sich bei allen Besuchern und Unterstützern der Blaulicht-Nacht 2013.
   

Blaulicht-Nacht lockte Besucher von Nah und Fern

 
   
Straelen Bereits zum 4. Mal lud die Feuerwehr Straelen Lz. Stadt am vergangenen Samstag zur Blaulichtnacht ein.
Seitdem die Blauröcke ihr Traditionelles Winterfest in „Blaulicht-Nacht“ umtauften und das Veranstaltungskonzept änderten, ist die Veranstaltung von Jahr zu Jahr gewachsen. „Mittlerweile ist die „Blaulicht-Nacht“ weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und zählt zu einem der spektakulärsten Lifespektakel im südlichen Kreisgebiet“, berichtete Marco Peters, der bei der Feuerwehr Straelen für die Veranstaltung zuständig ist.

In ein flackerndes blaues Licht war die Stadthalle Straelen am Samstagabend getaucht. Denn passend zum Namen der Veranstaltung hatte die Freiwillige Feuerwehr Straelen viele Blaulichter in der Halle aufgestellt. Diese schufen eine unverwechselbare Atmosphäre, welche die tanzende Menge sichtlich genoss.
 
„Um die Veranstaltung für unsere Besucher abwechslungsreich zu halten, wurde im 4. Jahr eine neue Band verpflichtet“, fuhr Peters fort.
Und so sorgte die Top-Coverband „Plan-B“ aus Schwalmtal mit ihrem Auftritt für eine gigantische Party. Auch die DJ’s von „Dance-Sensation“ heitzten der Menge in der ausverkauften Stadthalle gewaltig ein. So blieb kaum Zeit zum Durchatmen und um sich bei einem leckeren Cocktail aus dem „EX-Bereich“ zu erfrischen.

Auch im „EX-Bereich“ gab es dieses Jahr viel Neues. „Neben alkoholfreien Cocktails haben wir in diesem Jahr den Inndrink „Hugo-der Feuerwehrmann“ mit in unsere Cocktailkarte aufgenommen“, erklärte Michael Arts, der bei seiner Schicht im „Ex-Bereich“ auf Grund des Andrangs gehörig ins Schwitzen geriet. „Ohne die Unterstützung unser Freundinnen und Frauen, wäre unser „EX-Bereich“ gar nicht möglich“, lobte Carsten Wehner die vielen Helferinnen, die hinter der Theke ebenfalls fleißig mit anpackten. Zu jedem Cocktail gab es zudem ein blaues Leuchtarmband. Und so strahlten auch die Besucher im Blaulicht.  
  „Die tragischen Ereignisse auf der Loveparade haben auch für uns Konsequenzen. So müssen wir eine Risikoanalyse und ein entsprechendes Sicherheitskonzept für den Abend bei der Stadtverwaltung vorweisen. Auch die gesamte Bühnentechnik musste von einem zertifizierten Veranstaltungstechniker abgenommen werden.“ „Zum Konzept zählt auch, dass die Notausgänge von einigen unserer Mitglieder gesichert und freigehalten werden“. „Darüber hinaus müssen wir natürlich unserer Pflichtaufgabe gerecht werden, und den Brandschutz im Stadtgebiet sicher stellen“, erklärte Peters.
Nicht nur diese Aufgabe wurde am Abend unter den 47 aktiven Mitgliedern der Straelener Wehr verteilt: „Wie auch im Vorjahr muss sich jedes unserer Mitglieder am guten Gelingen des Abends beteiligen und unterschiedliche Dienste übernehmen, zum Beispiel Losverkauf oder Kassendienst“, erläuterte Markus Leuker, Zugführer des Löschzuges Straelen. „Die Einnahmen des Abends fließen in die Feuerwehrarbeit ein. Unter anderem werden davon Poloshirts, Medien zur realistischen Übungsgestaltung, wie Dummys und Nebelmaschine, sowie Schulungsmaterialien z.B. ein Beamer, und Ausflüge finanziert“, so Leuker weiter.  

Sehr beeindruckend war auch die riesige Tombola mit über 500 Preisen. Die Preise wurden der Feuerwehr von Straelener Unternehmen zur Verfügung gestellt. „Wir sind sehr froh und stolz, dass uns die Unternehmen aus Straelen schon seit Jahren so toll unterstützen. Das ist bei Weitem nicht selbstverständlich und wir sind sehr dankbar dafür“, sagte Leuker.
Neben der Tombola gab es auch wieder die Hauptverlosung mit 15 wertvollen Preisen, bei der jedes im Vorverkauf und an der Abendkasse verkaufte Los teilnahm. Auch Leute, die nicht kommen wollten oder konnten, erwarben dabei Lose, und unterstützten so die Feuerwehrleute bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit.

Unterm Strich waren sich Besucher und Veranstalter einig, dass es ein perfekt gelungener Partyabend war. Und so eifern schon alle der Blaulicht-Nacht 2014 entgegen. Alle Infos unter: www.blaulicht-nacht.de
 
   
Bilder der Blaulicht-Nacht 2013 ...
   

Vorverkauf für die Blaulicht-Nacht 2013 in Straelen hat begonnen

 
   
Straelen Der Losvorverkauf für die Blaulicht-Nacht 2013 am 12. Januar 2013 in der Stadthalle Straelen hat begonnen. Die frisch gedruckten Eintrittskarten wurden vom Sponsor „Trienekens Hairfashion“ durch den Geschäftsinhaber Georg Trienekens (r.) an den Löschzugführer Markus Leuker (l.) übergeben. Wie in jedem Jahr werden im Dezember die Feuerwehrkameraden im Straelener Stadtgebiet von Haus zu Haus gehen, und die Lose zum Vorverkaufspreis von 3,00 € anbieten. Die Lose nehmen nicht nur an der Hauptverlosung teil, sondern berechtigen auch zum freien Eintritt in die Stadthalle im Rahmen der Blaulicht-Nacht 2013, solange die Raumkapazität nicht erschöpft ist. Zudem befindet sich auf der Rückseite der Lose ein Gutschein über 20% Rabatt auf Haarverlängerungen oder Verdichtungen bei „Trienekens Hairfashion“.
Mit dem Kauf eines Loses unterstützen Sie die Straelener Feuerwehrkameraden bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zum Wohle der Bürgerschaft.
Weitere Informationen unter www.blaulicht-nacht.de
   

Vorbereitungen für die Blaulicht-Nacht 2013 laufen auf Hochtouren

 
   
Straelen: Die Vorbereitungen für die Blaulicht-Nacht 2013, die am 12 Januar in der Stadthalle Straelen stadtfindet, gehen in die heiße Phase.

Um für die tolle Veranstaltung werben zu können, wurden die Blauröcke wieder tatkräftig von der Sparkasse Straelen und von Landeier – Agentur für Grafik und Design unterstützt. Die frisch gedruckten Plakate wurden von den Sponsoren Thomas van den Bongard (2.v.r. Sparkasse Straelen) und Stefan Terheggen (2.v.l. Landeier – Agentur für Grafik und Design) an den stellvertretenden Löschzugführer Mario Leupers (l.) und den Eventplaner Marco Peters (r.) übergeben.

Auf der Rückseite der rund 5000 Flyer ist zudem eine nützliche „Erste-Hilfe“ Anleitung abgebildet, auf der die Herz- Lungen-Wiederbelebung detailliert erklärt wird.
   

Neue Band für die 4.Blaulicht Nacht in Straelen

 
   
STRAELEN Der Löschzug Straelen –Stadt- lädt zur 4. „Blaulicht-Nacht“ am 12.01.2013 ab 20.00 Uhr in der Stadthalle Straelen ein. Der tolle Erfolg des vergangenen Jahres gibt der Feuerwehr mit dem neuen Partykonzept recht !
Bis auf den letzten Platz war bei der letzten BlauLicht-Nacht die Stadthalle in Straelen gefüllt. Und bei so vielen Besuchern wurde es richtig heiß auf der Tanzfläche. Die Stimmung war toll und es wurde ausgelassen gefeiert bis zum Abwinken. Bei dieser positiven Resonanz sind die Feuerwehrmänner und Frauen natürlich hoch motiviert, auch für das kommende Fest die besten Rahmenbedingungen zu schaffen.

Einlass für Personen ab 16 Jahren ist ab 20:00 Uhr. Die Eintrittskarte kostet an der Abendkasse 6,00 € und ist auch gleichzeitig wieder ein Los für die Hauptverlosung. Freien Eintritt zur „Blaulicht-Nacht“ haben alle Helfer, die selbst mit einem „Blaulicht“ unterwegs sind. Alle Feuerwehrkameraden, Polizeibeamte, und Rettungsdienstler sind herzlich willkommen und eingeladen mitzufeiern. Wer sich entsprechend ausweisen kann, zahlt für sich und seine Begleitung keinen Eintritt!

Wie in jedem Jahr wird es auch wieder einen Kartenvorverkauf geben. Im Dezember besuchen die Kameraden der Feuerwehr in Straelen –Stadt- jeden Haushalt und bieten die Lose zum Preis von nur 3,00 € an. Diese Lose nehmen nicht nur an der Hauptverlosung teil, sondern berechtigen auch zum freien Eintritt in die Stadthalle, solange die Raumkapazität noch nicht erschöpft ist.
Plakat der Blaulicht-Nacht 2013

Eine alte Tradition - und immer noch der Renner - ist eine riesige Verlosung/Tombola, bei der die Hauptpreise wieder unter den Losnummern auf den Hauptlosen verlost werden. Auch wenn man am Abend verhindert sein sollte, nimmt jedes verkaufte Hauptlos an der Verlosung teil. Die Gewinnnummern werden am Abend auf einer Großbildleinwand veröffentlicht und erscheinen in der Folgewoche in der örtlichen Presse und natürlich auf der Homepage „www.blaulichtnacht.de“. Neben der Hauptverlosung werden am Abend zusätzlich über 400 Preise über eine Tombola ausgegeben. Diese Lose werden am Abend zum Preis von 0,50 € angeboten.

Ein weiters Highlight ist der sogenannten "EX-Bereich" – eine Cocktailbar mit hochexplosiven Getränken. Zu günstigen Preisen kann man sich gerne mal am „Löschwasser“ oder „Brandbeschleuniger“ versuchen. Auch 2013 wird es wieder zu jedem Cocktail, getreu dem Motto, ein blaues Leuchtarmband geben. Also lasst die Stadthalle im „Blaulicht“ erstrahlen.

Um die Veranstaltung abwechslungsreich zu halten wurde für die kommende Blaulicht-Nacht eine neue Band verpflichtet. 2013 geht erstmalig die Topcoverband „Plan B“ an den Start und sorgt für heiße Tanzmusik und Konzert-Atmosphäre. Die Auftritte von „Plan B“ sind geprägt durch musikalisches Können, viel Show und vor allen Dingen Spaß auf der Bühne! Klar, dass auch wieder das DJ-Team von "Dance Sensation" dabei ist und dafür sorgt, dass es keine ruhige Minute in der Stadthalle gibt. Von Schlager bis Rock, von Evergreen bis aktuellen Charts spielen „Plan-B“ alles, was zu einem perfekten Partyabend dazugehört und garantieren so beste Stimmung für Jung und Alt. Wer ruhig stehen bleibt, ist selber schuld. Damit ein echtes Konzert-Ambiente entsteht, werden „Plan-B“ dabei von der Mobilen Disco "Dance Sensation" unterstützt! "Dance Sensation" stellt nicht nur die komplette Bühnentechnik, sondern sorgt mit Musik vom Plattenteller vor, zwischen und nach den Bandset's, sowie mit einer professionellen Lightshow für absolute Party-Garantie.

Und zu einer guten Organisation gehört auch, dass die Feuerwehr Straelen für die Sicherheit, Ordnung und die Einhaltung des Jugendschutzes sorgt.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

Wir kommen wenn es brennt, kommen Sie wenn wir feiern!!!
   

Blaulicht Nacht 2013

 
   
Die Vorbereitungen für das kommende Jahr laufen bereits auf Hochtouren.

Für 2013 wurde die Band
"PLAN B" und dance sensation verpflichtet.

Und was ist natürlich noch sehr wichtig ?

Natürlich das Datum. . .

Die Blaulicht Nacht 2013 findet am

Samstag, den 12.01.2013,

in der Stadthalle Straelen statt. "
 

Der Einlass für Personen ab 16 Jahren
Plakat der Blaulicht-Nacht 2013
   

  

     

     

Copyright © 2012   Freiwillige Feuerwehr Straelen - Impressum